Menü

Brunstatt ist eine französische Gemeinde im elsässischen Département Haut-Rhin. Sie grenzt direkt an den Südwesten der Stadt Mülhausen, mit der sie baulich und verkehrstechnisch eng verflochten ist. Durch Brunstatt verläuft der Rhein-Rhone-Kanal parallel zur Ill, die teilweise die westliche Gemeindegrenze bildet.

Eine erste Erwähnung der Örtlichkeit gibt es in einem Dokument aus dem Jahr 1200, das vermutlich aber bedeutend älter ist: Dort werden Besitzungen des Klosters auf dem Odilienberg unter dem Namen Burnen erwähnt. Heute ist die Gemeinde Mitglied des Gemeindeverbandes Mulhouse Alsace Agglomération.

Weitere Infos finden Sie hier...

partnerstadt-1

Kunbaja ist eine Gemeinde in Bács-Kiskun, in der südliche Tiefebene Ungarns. Kunbaja war eine römisch-katholische Kolonie in der Batschka Region Ungarns (das Land zwischen Donau und Theiß, die heute von Komitat Bács-Kiskun gebildet wird). Seine deutschen Bewohner nannte man in der Regel "Kumbai". Andere Schreibweisen des Namens waren Kombai, Kumbaj und Kumbern.

Weiter Infos finden Sie hier...

partnerstadt-2
Zum Seitenanfang