Menü
Der Name Neuhäder kam erst zu Anfang des 19. Jahrhunderts in Gebrauch. Die um 1720 errichtete Kirche mit dem westlich angebauten Benefiziatenhaus ist die Nachfolgerin einer alten, schon 1593 erwähnten Marienkapelle, bei der sich eine nicht unbedeutende Wallfahrt entwickelt hatte. Das Benefizium wurde 1732 errichtet.
Kirche Neuhäder
Zum Seitenanfang